Rechtliches

Archiv der Kategorie ‘Rechtliches‘


Da war doch noch was – die Aufklärung der Mitarbeiter!

Mittwoch, den 8. Mai 2013

Es war an einen Sonntagmorgen, an den ich überlegte, mit welchen Nettigkeiten unsere Politiker uns verwöhnen. Neben Hygieneampel, Lebensmittelvorschriften und Sofortmeldung war da noch etwas spezielles das nur die Gastronomie und bestimmte „gefährliche“ Branchen betrafen. Mit „bestimmte gefährliche Branchen“ sind Betriebe gemeint, in denen mit sehr viel Schwarzarbeit zu rechnen ist. Im speziellen betrifft das […]


Arbeitgeber vor Schwarzarbeit schützen oder wie man den Mittelstand drangsaliert

Sonntag, den 11. Januar 2009

Arbeitgeber vor Schwarzarbeit schützen oder wie man den Mittelstand drangsaliert Kurz vor Jahresende erhielten die mit „Schwarzarbeit gefährdeten Betriebe“ ein Schreiben der Deutschen Rentenanstalt. Im Betreff: Arbeitgeber schützen – Bekämpfung der Schwarzarbeit stärken. Wirklich toll, könnte man meinen. Der wer Schwarzarbeit unterstützt schadet der Gemeinschaft und ist mit unter für die hohe Sozial- und Steuerlast […]


Bankenkrise oder ist ein Kredit für die Gastronomie Risikoreicher als ein Investment im Ausland?!

Dienstag, den 7. Oktober 2008

Wer hat sie nicht gehört. Die Meldung von der Bankenkrise. Bankenkrise oder ist ein Kredit für die Gastronmie Risikoreicher als eine Investment im Ausland?! Täglich ereilen uns neue Schreckensmeldungen und das schon seit letztem Jahr. Es begann alles damit, dass sich die USA und England nicht an BASEL II halten wollten. Unsere Banken hielten sich […]


Europameisterschaft nicht im Fussball sondern im Abzocken

Mittwoch, den 28. Mai 2008

Die Europameisterschaft steht wieder mal vor der Tür. Wer die Absicht hat einen Fernseher, einen Großbild-TV oder gar eine Leinwand aufzustellen der sollte sich vorher erkundigen. GEZ, GEMA und die UEFA sind hier in Kenntnis zu. Jeder von denen möchte gern für Nullleistung bezahlt werden. Würden wir Wirte zwar auch gerne, aber wir müssen sogar […]


Rechtsfähigkeit und Geschäftsfähigkeit

Montag, den 21. April 2008

Rechtsfähigkeit ist die Fähigkeit von Personen, Träger von Rechten und Pflichten zu sein die Rechte haben: Natürliche Personen Das ist jeder Mensch ohne Rücksicht auf Stand, Geschlecht oder Staatsangehörigkeit Die Rechtsfähigkeit beginnt mit der Geburt und endet mit dem Tod und können nicht genommen werden. Es können einem die Rechte eingeschränkt werden, z. B. das […]